ERGODEM
Häusliche Ergotherapie bei Demenz - ein Leitfaden für die Praxis
von Vjera Holthoff, Thomas Reuster, Matthias Schützwohl
Fachwelt-Nr.: 39992
112 Seiten, Softcover 978-3-13-173041-1 (ISBN) 1. Auflage 2013

31,99 €

inkl. 5% Ust., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verlässlicher Leitfaden für die häusliche Ergotherapie bei Demenz.

Die Bedeutung von Ergotherapie in der Demenzbehandlung steigt kontinuierlich, ebenso der Bedarf. Ergodem ist eine 6-wöchige Therapieintervention à 12 Sitzungen im häuslichen Umfeld der Erkrankten. Ergotherapeuten trainieren gezielt Fähigkeiten, welche die Klienten als für sich wichtig erachten. Damit erhalten sie deren Alltagskompetenz und entlasten die Angehörigen.

  • Evidenzbasierter Therapieansatz bei Demenz
  • Der hohe Praxisbezug bietet Lesern einen hohen Nutzwert
  • Fallbeispiele und Praxistipps, die sich direkt aus der BMG-geförderten Ergodem-Studie an 160 Betroffenen ableiten
  • Die in der modernen Ergotherapie unverzichtbare Klientenzentrierung wird konsequent umgesetzt
Auflage / Erscheinungsjahr 1. Auflage 2013
Seitenzahl 112 Seiten
Abbildungen 34 Abbildungen
Einbandart Softcover
Verlag / Hersteller Thieme
Kategorie Shop Fachliteratur Ergotherapie
ISBN 978-3-13-173041-1
Fachwelt-Nr. 39992